Bereitschaftstelefone:
0172 / 708 82 51
0173 / 54 12 516



Praktika / Werkstudierende

1. Berufseinsteigerpraktikum / Freiwilliges Praktikum

Das Berufseinsteigerpraktikum ist ein dreimonatiges Orientierungspraktikum, das einen Einblick in das Arbeitsfeld der Jugendhilfe liefert. Es bietet den Praktikantinnen und Praktikanten  die Möglichkeit, ein realistisches Bild für die Arbeit zu entwickeln, um anschließend eine abgesicherte Ausbildung- oder Studienplatz Entscheidung zu treffen.

2. Pflichtpraktika für Auszubildende und Studierende

  • Vorpraktika für Studierende
  • Pflichtpraktika während des Studiums
  • Praktikum während der Erzieherausbildung
  • Anerkennungsjahr nach dem Studium oder der Erzieherausbildung

3. Werkstudierende

Studierende aus Bachelor- und Masterstudiengängen aus dem pädagogischen und psychologischen Bereich haben die Möglichkeit, in einer Teilzeitanstellung bis zu 20 Stunden pro Woche  als Werkstudierende im Familien-Hilfe-Zentrum Weidenkorb mitzuarbeiten. Die Immatrikulation bleibt während dieser Zeit selbstverständlich erhalten.

Im Gegensatz zum klassischen Praktikum steht der Arbeitsaspekt hierbei im Vordergrund, der Bezug zum Studium bleibt jedoch gewährleistet. So ist beispielsweise die Möglichkeit gegeben in diesem Rahmen eine Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben.

Jonas Jensen
Assistent der Geschäftsführung 

Verantwortungsbereich:
Allgemeines Qualitätsmanagement
Projektmanagement
Leitung des Fahrdienstes

Tel: 05722 /  288 98 - 11
Fax: 05722 / 288 98 - 55

.img..img[at].img..img

Jetzt Online auf einen Praktikumsplatz / Platz als Werkstudierende bewerben: