Weidenkorb — das Familien-Hilfe-Zentrum
Bereitschaftstelefone 0172 7088251 · 0172 5620381

The specified slider id does not exist.

Projektwoche „Heimische Tiere“

Zwei Wochen nach unserer Sommer- Schließzeit starten wir in der Tagesgruppe Barkhausen die 2. Projektwoche in diesem Jahr. Auch hierzu waren an zwei Tagen die Familien eingeladen, um Aktionen zu begleiten und sie aktiv mitzugestalten.
Nach einer gelungenen Einführung am Montag, bei der unsere Kinder gut ihre Kenntnisse rund um Tiere in Wald, auf dem Bauernhof oder im Teich teilen und Erlebnisse beschreiben konnten, machten wir uns Dienstag mit vielen Mamas und einigen Geschwistern auf den Weg zur Biologischen Station Minden-Lübbecke, um im Naturraum Teich zu forschen. Alle waren begeistert und blieben die meiste Zeit konzentriert bei der Sache. Am Mittwoch gab es einen Ausflug zum Heimat- Tierpark Olderdissen, in dem wir viele wilde Tiere aus unseren Wäldern hautnah beobachten konnten. Einen kleinen Streifzug unternahmen wir Donnerstag in unseren Wald direkt neben der Gruppe unter dem Porta – Denkmal. Dort erkundeten wir diesen Lebensraum für Tiere(auch die Kleinsten) anhand von ein paar Spielen. Den gelungenen Abschluss bildete Freitag ein Ausflug zum Erlebnis- Bauernhof Bernd, an dem es ein paar Tiere( Wollschweine, Hühner, Pferde, Wespen….) gab, aber auch vieeeeel anderes zu entdecken und zu spielen (Fliegender Teppich, Maisbäder, Maislabyrinth, Go- Card- Bahnen, Trampoline, Fußballgolf…. u.v.m).
Nun liegt eine ereignisreiche und lehrreiche Woche hinter uns, die uns ein kleines Stückchen den Tieren näher gebracht hat.

Ferienfreizeit der Tagesgruppe Barkhausen

Vom 20.07 bis zum 27.07.18 verbrachten wir eine schöne Woche in einem kleinen Ferienhaus in der Nähe von Walsrode. Dort hatten wir viel Zeit um an einem naheliegenden Badeteich zu entspannen und abzukühlen aber auch um auf einem spannenden Abenteuerspielplatz mitten im Wald auszupowern. Das Highlight unserer Freizeit war eindeutig der Besuch im Serengeti Park in Hodenhagen. Dort konnten wir die verschiedensten Tiere beobachten und sogar ein paar freche Affen streicheln. Am darauffolgenden Tag besuchten wir das „ Grundlose Moor“ an welchem die Kinder die verschiedensten Tiere und Pflanzen beobachten konnten, aber auch die Ruhe des Sees genießen konnten. Das Ende unserer Freizeit wurde durch ein kleines Grillfest mit anschließender Disko eingeleitet und so konnten die Kinder, wie auch die Erwachsenen, eine schöne Woche mit viel Entspannung aber auch Abenteuer ausklingen lassen.

Osterfrühstück

Nach Ostern haben uns viele Eltern zu einem Osterfrühstück besucht. Alle konnten reichlich schlemmen, sich dabei kennenlernen, viel erzählen und sich austauschen, mit den Kindern im Garten spielen und eine schöne Zeit im Kinderhaus verbringen.

no images were found

Ausflug in die FH Bielefeld

Besuch in der Fachhochschule Bielefeld
Wir sind am 07.12.2017 in die Fachhochschule nach Bielefeld gefahren. Unsere ehemalige Praktikantin Jenni, hatte uns in ihr Seminar eingeladen, um unsere Tagesgruppe vorzustellen. Als Erstes haben wir eine PowerPoint Präsentation über unseren Tagesablauf gezeigt. Außerdem hatte Sean ein Video über die Räumlichkeiten gedreht. Anschließend haben wir uns in drei Gruppen aufgeteilt. Sean und Leonie haben mit den Studenten die Frage „Was muss ein guter Erwachsener in der Tagesgruppe für Eigenschaften haben?“ bearbeitet. Larissa und Georgia zeigten ihre Tagesgruppenordner, in denen Fotos, Arbeitsblätter und Erinnerungen aus ihrer Tagesgruppenzeit abgeheftet werden. Lea zeigte wie wir in der Tagesgruppe die anstehenden Hilfeplangespräche vorbereiten. Für alle war es ein aufregender und spannender Tag.
Sean, Larissa & Leonie

Adventsfeier

Am 21.12.17 fand unsere diesjährige Adventsfeier mit Eltern, Tagesgruppen- und Geschwisterkindern statt. Alle Kinder halfen fleißig bei den Vorbereitungen, so wurden Tage vorher schon Plätzchen gebacken und verziert, für die Eltern kleine Geschenke gebastelt und ein kurzes Schattenspiel zur Weihnachtsgeschichte einstudiert. Um 14 Uhr starteten wir dann und begrüßten die Eltern und Geschwister mit dem Schattenspieltheater. Danach wurde gemütliche bei Kaffee, Tee, Plätzchen und allem was dazu gehört geplaudert und die Kinder verwichtelten untereinander ihre Spielzeuge die sie nicht mehr benutzen. Zum Abschluss des Adventsnachmittages gab es dann natürlich noch eine gemeinsame Bescherung. So bildete die Adventsfeier einen netten Abschluss des gemeinsamen Jahres, bevor es in die Weihnachtsferien ging.

Übernachtung in der Tagesgruppe mit Familienaktion am nächsten Morgen

Am 27.10.17 fand in diesem Jahr unsere zweite Übernachtung mit den Kindern in der Gruppe statt. Nach einem leckeren Snack zum Mittag, fuhren wir gemeinsam ins Melittabad nach Minden. Dort planschten, schwammen, tobten, sprangen, tauchten wir und hatten viel Spaß.

Zum Abendessen ging es zurück in die TG, wo wir uns mit einem ausgiebigen Abendbrot stärkten. Mit unseren selbst gebastelten Laternen begaben wir uns zum Abschluss noch auf eine kleine Nachtwanderung, sodass wir am Ende alle erschöpft aber zufrieden in unsere Betten fielen.

Am nächsten Morgen waren alle schon früh wach und halfen bei den Vorbereitungen für das gemeinsame Frühstück mit den Eltern. Nachdem sich alle am Frühstücksbuffet gestärkt hatten rundeten wir den Vormittag mit gemeinsamen Spielen im Garten ab.

Projektwoche der Tagesgruppe I in den Herbstferien

…..dieses Mal zum Thema „Meine Stadt“

Gemeinsam mit den Kindern und einigen Eltern starteten wir am Montag mit einer Ralley durch Bückeburg. In zwei Gruppen gab es Fragen und kleine Aufgaben zu lösen, die uns am Ende dann wieder zusammen führten und lustige Bilder entstehen ließen.

Am Dienstag schauten wir uns eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten an, nämlich das Schloss und die dazugehörigen Reitställe. Hier gab es nicht nur tolle Dinge zu bestaunen, sondern auch auszuprobieren. So lernten wir z.B. das „Schlossgespenst“ kennen und konnten auf den unterschiedlichsten Sätteln in der Sattelkammer probesitzen.

Am Mittwoch ging es dann schon früh mit dem Bus nach Rinteln. So machten wir uns nicht nur mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vertraut, sondern erkundeten die Heimat- Stadt einiger unserer Kinder. Auch hier gab es mit einer Ralley spannenende Dinge zu erfahren und kniffelige Aufgaben zu lösen, sodass wir am Ende des Tages erschöpft in die Gruppe zurück kehrten.

Am Donnerstag schauten wir uns unsere Heimatstätte Bückeburg dann noch einmal von oben an. Dazu erklommen wir nach 40 Minuten Fußmarsch durch den Wald mutig den Idaturm.

Zum Abschluss unserer Projektwoche luden wir noch einmal alle Eltern in die Gruppe ein, wo Eindrücke von dieser Woche gemalt, gebastelt oder aufgeschrieben wurden. In gemeinsamer Runde mit Kaffee und Kuchen stellten sich alle ihre Ergebnisse vor und fanden, dass dies wieder ein schönes Projekt war.

Fußballturnier der Tagesgruppen

Ausflug ins Hiller Moor

Am 13.10.2017 machten wir eine geführte Wanderung durch das Hiller Moor. Larissa und Sean fertigten zu unserem Ausflug Plakate an.

Familienwochenende vom 22.-24. September 2017

Die Tagesgruppen Barkhausen und Obernkirchen haben vom 22.-24. September zusammen mit insgesamt 7 Familien ein Wochenende in Petershagen verbracht. Am ersten Tag haben wir einen Spieleabend zum Kennenlernen gemacht, an dem alle mit großer Freude und Spaß teilgenommen haben. Am Samstag gab es einen Theorieblock zum Thema Bindung, bei dem Groß und Klein eine Menge lernen konnten. Später haben wir mit den Familien eine Fotorallye durch Petershagen veranstaltet, bei der viele witzige Aufgaben fotografisch festgehalten wurden. Zum Abschluss des Tages haben wir eine Party veranstaltet, bei der alle mit viel Freude ihr Rhythmusgefühl beim Stopptanz oder Limbo unter Beweis gestellt haben. Am Sonntag haben wir einen Spaziergang zu einer großen Schiffsschleuse unternommen, bei dem so manch einer mutig der Höhenangst getrotzt hat um dafür mit einem wunderschönen Ausblick belohnt zu werden. Das Highlight des Tages war die Familienolympiade, bei der dir Familien sich anstandslos in Disziplinen wie Sackhüpfen oder Dosenwerden behauptet haben. Wir alle hatten ein tolles Wochenende und sind mit einem Lächeln im Gesicht wieder nach Hause gefahren.