Bereitschaftstelefone:
0172 / 708 82 51
0173 / 54 12 516



Sozialpädagogische Familienhilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe soll durch intensive Betreuung und Begleitung Familien in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen sowie im Kontakt mit Ämtern und Institutionen unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe geben. Sie ist in der Regel auf längere Dauer angelegt und erfordert die Mitarbeit der Familie.

Die sozialpädagogische Fachkraft sucht die Familie in ihrer häuslichen Umgebung auf

mehr lesen ...
und versucht Schritt für Schritt in enger Zusammenarbeit mit ihr, für Probleme Lösungswege zu finden und mit ihr umzusetzen. Dabei kommt dem Gedanken der „Hilfe zur Selbsthilfe“, dem Entdecken und das Nutzen von Ressourcen und Schutzfaktoren innerhalb der Familie und im sozialen Umfeld besondere Bedeutung zu.

Grundsätzlich ist die Wiederherstellung, Sicherung und Stabilisierung der familiären Erziehungskraft Zielsetzung dieser Hilfeart. D. h. die Familien sollen in den verschiedenen Bereichen des Alltagslebens gefördert werden. Durch das gemeinsame Entwickeln bestmöglicher Lösungen soll insbesondere die Fremdunterbringung der Kinder vermieden werden. Die Hilfe orientiert sich dabei an der Lebenssituation und dem Alltag der Familie.

Orientiert an den jeweiligen Ressourcen und Fähigkeiten der Familienmitglieder werden mit der Familie individuelle Ziele entwickelt, die sich insbesondere auf folgende Aspekte beziehen:

  • die Wiederherstellung und Stärkung der Erziehungsfähigkeit der Eltern(-teile)
  • das Aufdecken von Stärken und Fähigkeiten der einzelnen Familienmitglieder
  • die Unterstützung bei der Alltagsbewältigung
  • die Stärkung des Selbstwertgefühls
  • die Stärkung der Konfliktfähigkeit
  • die Verbesserung der Beziehungen untereinander
  • die Entwicklung von Lebensperspektiven
  • die Unterstützung bei der materiellen Absicherung
  • die Kontaktaufnahme zu und/ oder Vermittlung an weitere Fachberatungsstellen
schliessen

Bei uns wird das Angebot der SPFH um Gruppenangebote für Eltern, für Kinder und auch für Eltern und ihre Kinder gemeinsam ergänzt. Inhaltlich geht es um Themen, die die Familien beschäftigen und auch um das Erleben, dass sie nicht die Einzigen mit Schwierigkeiten sind. Sie tauschen sich aus, profitieren wechselseitig von Erfahrungen und Ideen. Die Geselligkeit spielt ebenfalls eine große Rolle.