Bereitschaftstelefone:
0172 / 708 82 51
0173 / 54 12 516



Traumapädagogik und Traumazentrierte Fachberatung (DeGPT / BAG-TP)

Teilnahmevorraussetzungen

  • pädagogische Grundausbildung
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung
  • hohe Bereitschaft zur Selbsterfahrung bzw. Selbstreflexion
mehr lesen ...
  • aktuelle berufliche Tätigkeit in Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe, oder
  • ersatzweise ein berufliches Handlungsfeld, um dort angemessen Fallarbeit und Projektarbeit umzusetzen
  • Es werden maximal 16 Teilnehmer/innen zugelassen
schliessen

Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss

  • Regelmäßige Teilnahme an allen 7 Modulen
  • Ersatzweise (bei Verhinderung) Teilnahme an einem inhaltsgleichen Modul einer nachfolgenden Ausbildungsmaßnahme, nach Absprache mit der Leitung der Weiterbildung
  • Teilnahme an mindestens 4 Ergänzungsterminen mit insgesamt 24 Stunden (Peer-Group mit Supervision und Intervision)
mehr lesen ...
  • Umsetzung der erarbeiteten Haltung und der erlernten Methoden entsprechend der in der eigenen beruflichen Praxis gegebenen Möglichkeiten mit Rückkopplung in die Module
  • Wahlweise drei Fallvorstellungen (zwei davon mündlich und schriftlich, eine rein schriftlich) oder eine Fall- und Projektvorstellung (beides jeweils mündlich und schriftlich) aus der eigenen Praxis
  • Die schriftliche Dokumentation der Fallvorstellungen ist entlang eines vorgegebenen Schemas vorzunehmen, und durch Originaldokumente zu belegen (z.B. Video- oder Tonaufnahmen, Zeichnungen, Tagebuchnotizen o.ä. des Klienten)
  • Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung zur Traumapädagogin zum Traumapädagogen wird nach den Kriterien der DeGPT und der  BAG TP zertifiziert. 
schliessen

Curriculum

Das ausführliche Curriculum , die Terminplanung und eine Literaturliste können Sie diesem Dokument entnehmen. 

Download Curriculum

 

3. Ausbildungsgruppe: Weiterbildung Traumapädagogik und Traumafachberatung:

April 2016 bis Dezember 2017 (belegt)

4. Ausbildungsgruppe: Weiterbildung Traumapädagogik und Traumafachberatung:

April 2017 bis Dezember 2018 

5. Ausbildungsgruppe: Weiterbildung Traumapädagogik und Traumafachberatung:

März 2018 bis November 2019

 

Anmeldung

Zur Online-Anmeldung