Bereitschaftstelefon: 0172 7088251
0173 5412516



Traumapädagogik und Traumazentrierte Fachberatung (DeGPT / BAG-TP)

Teilnahmevorraussetzungen

  • pädagogische Grundausbildung
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung
  • hohe Bereitschaft zur Selbsterfahrung bzw. Selbstreflexion
mehr lesen ...
  • aktuelle berufliche Tätigkeit in Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe, oder
  • ersatzweise ein berufliches Handlungsfeld, um dort angemessen Fallarbeit und Projektarbeit umzusetzen
  • Es werden maximal 16 Teilnehmer/innen zugelassen
schliessen

Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss

  • Regelmäßige Teilnahme an allen 7 Modulen
  • Ersatzweise (bei Verhinderung)  Teilnahme an einem inhaltsgleichen Modul einer nachfolgenden Ausbildungsmaßnahme, nach Absprache mit der Leitung der Weiterbildung
  • Teilnahme an mindestens 4 Ergänzungsterminen mit insgesamt 24 Stunden (Peer-Group mit Supervision und Intervision)
mehr lesen ...
  • Umsetzung der erarbeiteten Haltung und der erlernten Methoden entsprechend der in der eigenen beruflichen Praxis gegebenen Möglichkeiten mit Rückkopplung in die Module
  • Wahlweise drei Fallvorstellungen (zwei davon mündlich und schriftlich, eine rein schriftlich) oder eine Fall- und Projektvorstellung (beides jeweils mündlich und schriftlich) aus der eigenen Praxis
  • Die schriftliche Dokumentation der Fallvorstellungen ist entlang eines vorgegebenen Schemas vorzunehmen, und durch Originaldokumente zu belegen (z.B. Video- oder Tonaufnahmen, Zeichnungen, Tagebuchnotizen o.ä. des Klienten)
  • Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung zur Traumapädagogin zum Traumapädagogen wird nach den Kriterien der DeGPT und der  BAG TP zertifiziert. 
schliessen

Curriculum

Das ausführliche Curriculum, die Terminplanung und eine Literaturliste können Sie diesem Dokument entnehmen. 

Download Curriculum

4. Ausbildungsgruppe: Weiterbildung Traumapädagogik und Traumafachberatung:

April 2017 bis Dezember 2018 (belegt)

5. Ausbildungsgruppe: Weiterbildung Traumapädagogik und Traumafachberatung:

März 2018 bis November 2019 (belegt)

6. Ausbildungsgruppe: Weiterbildung Traumapädagogik und Traumafachberatung:

März 2020 - Juli 2021 (freie Plätze)

Weiterbildung anfragen
... innovative soziale Projekte